Cala Ratjada

Im Osten der Urlaubsinsel stößt man auf den Urlaubsort Cala Rajada oder auch Cala Ratjada genannt. 2 Kilometer entfernt von Cala Ratjada befindet sich das Faro Cabo Capdepeta. Von hier aus haben Sie einen wunderschönen Blick auf Cala Ratjada. Auch einen Ausflug zu den beiden wundervollen Buchten von Cala Agulla und Cala Molto sollten Urlauber machen, die von dem alten Fischerhafen sehr gut zu erreichen sind. Die Buchten bestehen aus feinen gelben Sand und sind durch Dünen, auf denen Kiefern wachsen geschützt. Cala Guya ist heute eine neue erbaute Stadt ,die mit Cala Rajada verbunden ist und in der sehr viele neue Hotelkomplexe erbaut wurden. Cala Agulla ist hingegen fast gar nicht bebaut, jedoch findet man immer eine Hotel oder eine Ferienwohnung an der felsigen Küste, die sich hinzieht bis Cala Lliteras. Hier kann man in den Sommermonaten immer wieder Scharren von den Hotelkomplexen zu den Stränden pilgern sehen. Nördlich des Hafens sollten Sie in Ihrem Urlaub auf Mallorca die weißen, denkmalgeschützten Langustenhäuser auf Mallocra besuchen, in denen Langusten bis zu ihrem Verkauf aufbewahrt wurden.

Cala Rajada liegt heute fest in deutscher Hand und man findet sehr viele Einheimische, die fast perfekt Deutsch sprechen. Kleine Cafés und Bars laden zum Verweilen in Cala Rajada ein. Cala Rajada ist durch ihr Einbahnstraßensystem verkehrsberuhigt geworden und besitzt auch ein gut ausgebrautes Verkehrsnetz im Inneren der Stadt. Um den Urlaubsort Cala Rajada noch attraktiver für die Urlauber der Insel Mallorca zu machen, wird in Cala Ratjada auf Mallorca eine Fußgängerzone geplant, um die Stadt verkehrsberuhigt zu machen.

Um Mallorca von Cala Ratjada aus zu entdecken, sollten Sie sich am Besten einen Mietwagen leihen, denn Palma und die ganze Westküste, die mit ihren besonderen Ausflugszielen reizt, ist von der Stadt recht weit entfernt. Das Umfeld um Cala Ratjada ist für Kulturinteressierte ist die Ostküste nicht die spannendste Umgebung und daher sollten man lieber nur einen Tagesausflug nach Cala Ratjada unternehmen. Jedoch sollten Sportler und Strandbesucher ihren Urlaub in Cala Rajada planen, denn hier finden Sie viele Sporthotels zum Beispiel mit Tennisplätzen. Cala Ratjada lädt auch junge Besucher ein, die ihren Sommer auf Mallorca verbringen möchten. Hier findet man seine Ruhe am Strand und in Cafés, man kann aber auch seine Abende in Bars und Discos verbringen. Zu einem Bummel im Hafen lädt Cala Rajada ein. Hier können Sie die heimischen Fischarten kaufen oder einfach in einem der nahliegenden Fischrestaurants die Köstlichkeiten der Urlaubsinsel Mallorca genießen.

Kommentar (0)

Keine Kommentare

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

Claudia Schiffer im Urlaub auf Mallorca
Inländische wie auch ausländische Medien haben bereits über den Familienurlaub von Claudia Schiffer auf Mallorca berichtet. Nach wie vor ist das einstige Supermodel weltweit beliebt, auch lange nach ihrer glanzvollen Karriere.
Immer noch Alarmstufe Gelb für Hitzewelle und weitere Waldbrände auf Mallorca
Immer noch Alarmstufe Gelb für Hitzewelle und weitere Waldbrände auf Mallorca. Es fehlt die frische Meeresbrise.
Das größte Badeparadies der Balearen
Mallorca bietet mit 180 Stränden das größte Badeparadies der Balearen. Hier finden Mallorca-Urlauber, was ihr Herz begehrt - von pulsierenden Partybuchten, versteckten romantischen Buchten bis zu weißen Karibik-Traumstränden. Auf 560 Küstenkilometern liegen die unterschiedlichsten Badestrände.