Cala Fiuera

Nur einige Kilometer von Santanyi über die PMV 6102 oder von Cala Santanyi ist Cala Figuera entfernt. Das Dorf befindet sich im an der östlichen Südküste der Urlaubsinsel Mallorca. Der Ort ist nicht zu verwechseln mit Cala Figuera auf der Halbinsel Formentor. Der Hafen von Cala Figuera ist der ehemalige Fischerhafen von Santanyi. Das kleine Dorf liegt einer in zwei Teile geteilten Bucht die einem Y ähnelt. Dieser wird in Caló d´En Boira und Caló d´En Busques unterscheiden. Besonders für junge Urlauber ist der kleine Ort ein echtes Urlaubsziel. Aber falls Sie woanders ihr Hotel gebucht haben, sollten Sie unbedingt einen Ausflug in das kleine Fischerdorf machen. In den Morgenstunden ist ein Ausflug nach Cala Figuera besonders lohnenswert, denn dann können Sie den Fischern beim Entladen ihres frisch gefangenen Fisches zusehen und bei manchen Fischständen können Sie den Fisch auch kaufen. Den Hafen finden Sie an dem „linken“ Arm. Besonders bei professionellen –, aber auch bei Hobbyfotografen ist der Ort sehr begehrt, da Sie hier sehr viele malerische Motive zu fotografieren sind. Es gibt zwar nicht viel in dem kleinen Dorf zu entdecken, jedoch lädt dieses zum Verweilen ein. Sollten Sie auf ihrer Inselrundfahrt ein wenig Zeit haben, dann investieren Sie diese am besten hier.

Genießen Sie den hübschen Hafen mit den wundervollen weißen Häusern und den alten Holzbooten, die im mallorquinischen Stil gebaut wurden. Cala Figuera ist umrahmt von hohen Felsen an denen die Häuser erbaut wurden. Für einen Badeausflug sollten Sie mit dem Boot nach Cala Mondragó oder Cala Santanyi fahren. Auch Cala Llombarts ist mit dem Motorboot zu erreichen. Der Pendeldienst von dort aus wird täglich, jedoch kostenpflichtig angefahren. Sollten Sie jedoch nicht die Zeit haben, können Sie auch in den ausgezeichneten Bereichen innerhalb von Cala Figuera schwimmen oder auch ein wenig tauchen. Produkte, die Sie in Cala Figuera kaufen haben meist einen hohen Preis, jedoch reizt das Dorf besonders mit der Atmosphäre. Innerhalb des Hafens befindet sich das meist besuchte Restaurant der Stadt. Besucher von Cala Figuera treffen sich meist hier, um die Aussicht zu genießen und ein wenig zu entspannen. Nur der Betonbau eines Hotels am Eingang von Cala Figuera und die Fußgängerzone innerhalb des Ortes, die dennoch eine gute Aussicht über den Hafen bietet, sind die einzigen Bausünden. Entscheiden Sie sich jetzt für einen Urlaub in Cala Figuera, in dem Dorf mit dem traumhaften Blick über den prachtvollen Hafen.

Kommentar (0)

Keine Kommentare

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

Claudia Schiffer im Urlaub auf Mallorca
Inländische wie auch ausländische Medien haben bereits über den Familienurlaub von Claudia Schiffer auf Mallorca berichtet. Nach wie vor ist das einstige Supermodel weltweit beliebt, auch lange nach ihrer glanzvollen Karriere.
Immer noch Alarmstufe Gelb für Hitzewelle und weitere Waldbrände auf Mallorca
Immer noch Alarmstufe Gelb für Hitzewelle und weitere Waldbrände auf Mallorca. Es fehlt die frische Meeresbrise.
Das größte Badeparadies der Balearen
Mallorca bietet mit 180 Stränden das größte Badeparadies der Balearen. Hier finden Mallorca-Urlauber, was ihr Herz begehrt - von pulsierenden Partybuchten, versteckten romantischen Buchten bis zu weißen Karibik-Traumstränden. Auf 560 Küstenkilometern liegen die unterschiedlichsten Badestrände.