Inca

Die Innenstadt Incas ist bestückt mit engen Gassen, jedoch ist Inca berühmter für die gut ausgebaute Industrie. Obwohl Inca eine Industriestadt ist, lohnt sich der Weg dorthin. Lederfabriken laden zu einer Besichtigung ein und man lernt die hervorragende Lederverarbeitung, für die die Spanier berühmt sind, kennen. Wichtig ist jedoch, dass sie sich nicht von Schnäppchen überrumpeln lassen. Häufig handelt es sich dann um sehr einfaches Leder, welches nicht von hoher Qualität zeugt. Der Camper-Shop ist das bedeutendste Geschäft in Inca auf Mallorca. Auch die neu ausgebaute Einkaufsstraße und den Donnerstagsmarkt sollte man bei seinem Urlaub auf Mallorca nicht auslassen. Auch wenn Sie nichts auf dem Wochenmarkt kaufen wollen, beobachten Sie einfach nur die Menschen, die aus der Umgebung Incas kommen, um sich angeregt zu unterhalten oder die neusten Mitteilungen weiterzuleiten. Der Wochenmarkt am Sonntag lädt jedoch nicht besonders ein. Am Wochenende und im Sommer fahren die Bewohner Incas an die Küste oder nach Palma und die Stadt wirkt wie verlassen. Mitten in der Stadt findet man die Pfarrkirche Santa Maria la Major. Donnerstags hat das kleine Sakralmuseum der Kirche auf dem Marktplatz geöffnet. Auch das Kloster Santo Domingo lädt zu einem Besuch ein. Das umgebaute Kloster wurde 1993 wieder eingeweiht und man sollte sich bei einem Besuch von Inca die restaurierte Rosenkranzkapelle anschauen.

Um etwas besonders mallorquinisches in dieser Stadt Mallorcas zu finden, sollte man die Cellers, die alte Weinkeller sind, besuchen. Die Fassaden sind mit Fässern aus Eichenholz verziert und man kann hier gut und deftig essen gehen. Die Stadt Inca lässt sich von Palma de Mallorca in nur einer halben Stunde über eine Autobahn erreichen und auch einen Kurztrip nach Inca für Urlauber ohne Mietwagen ist von Palma machbar. Mit dem Zug kann man in kürzester Zeit und beinahe 20-mal am Tag von und nach Inca auf Malorca fahren. Der Bahnhof Incas befindet sich im Stadtzentrum und von dort aus ist vieles zu Fuß zu erlaufen. Lassen Sie sich mitreißen von der spanischen Mentalität, beobachten Sie den Alltag der Mallorquiner und bestaunen Sie das Lederhandwerk, für welches Inca auf Mallorca berühmt ist. Entscheiden Sie sich jetzt für einen Urlaub in Inca auf Mallorca und finden Sie jetzt Ihre passende Unterkunft, wie zum Beispiel ein kleines Hotel im Herzen von Inca. Verbringen auch Sie Ihren Urlaub in Inca auf Mallorca.

Kommentar (0)

Keine Kommentare

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

Claudia Schiffer im Urlaub auf Mallorca
Inländische wie auch ausländische Medien haben bereits über den Familienurlaub von Claudia Schiffer auf Mallorca berichtet. Nach wie vor ist das einstige Supermodel weltweit beliebt, auch lange nach ihrer glanzvollen Karriere.
Immer noch Alarmstufe Gelb für Hitzewelle und weitere Waldbrände auf Mallorca
Immer noch Alarmstufe Gelb für Hitzewelle und weitere Waldbrände auf Mallorca. Es fehlt die frische Meeresbrise.
Das größte Badeparadies der Balearen
Mallorca bietet mit 180 Stränden das größte Badeparadies der Balearen. Hier finden Mallorca-Urlauber, was ihr Herz begehrt - von pulsierenden Partybuchten, versteckten romantischen Buchten bis zu weißen Karibik-Traumstränden. Auf 560 Küstenkilometern liegen die unterschiedlichsten Badestrände.