Wetten dass wieder auf Mallorca

Wetten dass wieder auf Mallorca
Wetten dass wieder auf Mallorca

Normalerweise moderiert Thomas Gottschalk „Wetten, dass..?“ solo. Doch gestern baute er für „Wetten, dass..?“ auf Mallorca auf die Hilfe eines Assistenten: und Hollywood-Ikone Ralf Möller fühlte sich in der Stierkampf-Arena gleich wie zuhause: „Das ist ja wie in ‚Gladiator‘“. Der gut gelaunte Gottschalk erwiderte: „Dein Schwert bleibt aber in der Scheide.“ Da tobte das Publikum zum ersten Mal. Auch als Michelle Hunziker ihre Wette verloren hatte und im roten Badeanzug in ein Schwimmbecken steigen sollte, wurde es witzig. Denn Gottschalk sprach ein Machtwort, als sich Hunziker zierte: „Jetzt ist Schluss, Du hast Dich lange genug gewehrt!“ Doch die Rache der Moderatorin bei „Wetten, dass..?“ auf Mallorca war nicht süß, sondern feucht. Sie umarmte Gottschalk und machte ihn richtig nass, nachdem sie schließlich mit Blümchen-Badekappe und rotem Badeanzug aus dem Wasser gestiegen war.

„Wetten, dass..?“ auf Mallorca war vor 11.600 Zuschauern wieder gute Laune pur, da fiel auch das Fehlen von Topmodell Naomi Campbell gar nicht auf. Die Model-Diva hatte scheinbar keine Lust lange auf Gottschalks Couch zu sitzen. „Heute Nachmittag hat sie gesagt: ‚Ich gehe um neun!‘ Dann habe ich gesagt: Weißt du was? Dann kannst Du ganz zuhause bleiben!“, erklärte Gottschalk seinem Publikum und den Fernsehzuschauern. „Sie war in unserem Ablauf viel später vorgesehen. Es gibt so viele Menschen, die gerne bei ‚Wetten dass..?‘ auf Mallorca aufgetreten wären. Frau Campbell gehört offensichtlich nicht dazu, wenn sie für Europas größte Fernsehshow nicht mal eine Stunde Zeit hat. Kurze Besuche dieser Art werden von unseren Zuschauern nicht geschätzt. Außerdem hatten wir ohnehin genug Prominente in der Sendung, so dass wir nicht auf sie angewiesen waren“, erklärte Manfred Teubner, Unterhaltungschef des ZDF, gegenüber Bild am Sonntag.

Teubner weiter: „Noch um 19.15 Uhr teilte Campbells Management telefonisch mit, dass Naomi bis 21.30 Uhr bei ‚Wetten, dass..?“ auf Mallorca‘ bleiben könnte. Wir sind aber bei der Absage geblieben, da wir eine Stunde vor der Sendung den Gesamtablauf, an dem immerhin 300 Menschen mitarbeiten, völlig auf den Kopf hätten stellen müssen. Das konnten und wollten wir nicht verantworten. War auch gut so, denn die Mischung aus Show, Talk und Wetten war perfekt. „Wetten, dass..?“ auf Mallorca war ein voller Erfolg. Trotz vergleichsweise geringer Zuschauerzahl (9,29 Millionen) war Gottschalk mit „Wetten, dass..?“ auf Mallorca der Gewinner der Hauptsendezeit: Mehr als jeder dritte TV-Zuschauer schaute beim ZDF „Wetten, dass..?“ auf Mallorca (Marktanteil 39,7 Prozent).

Datum: 15.06.2009

Kommentar (0)

Keine Kommentare

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

Claudia Schiffer im Urlaub auf Mallorca
Inländische wie auch ausländische Medien haben bereits über den Familienurlaub von Claudia Schiffer auf Mallorca berichtet. Nach wie vor ist das einstige Supermodel weltweit beliebt, auch lange nach ihrer glanzvollen Karriere.
Immer noch Alarmstufe Gelb für Hitzewelle und weitere Waldbrände auf Mallorca
Immer noch Alarmstufe Gelb für Hitzewelle und weitere Waldbrände auf Mallorca. Es fehlt die frische Meeresbrise.
Das größte Badeparadies der Balearen
Mallorca bietet mit 180 Stränden das größte Badeparadies der Balearen. Hier finden Mallorca-Urlauber, was ihr Herz begehrt - von pulsierenden Partybuchten, versteckten romantischen Buchten bis zu weißen Karibik-Traumstränden. Auf 560 Küstenkilometern liegen die unterschiedlichsten Badestrände.