Turbinen für Strom auf Mallorca

Turbinen für Strom auf Mallorca
Turbinen für Strom auf Mallorca

Jedes Gespräch wird vom Dröhnen der Turbinen übertönt. Vicente Ruiz, der für den Betrieb des Kraftwerks Cas Tresorer auf Mallorca verantwortlich ist, erklärt: „Das kann man ein bisschen mit einem Flugzeug vergleichen, nur größer.“ Die Anlage in der Nähe des Ikea Möbelhauses auf Mallorca läuft dabei noch nicht mal mit voller Kraft. Ruiz schreit weiter: „Um die Turbinen anzutreiben, fließen weniger als die sonst an einem Sommertag üblichen rund 700.000 l Heizöl durch die Rohre. Dies ist dem Umstand geschuldet, dass Wartungsarbeiten anstehen.“ Denn wenn im Juli und August auf ganz Mallorca die Klimaanlagen auf Hochtouren laufen, müssen alle Maschinen einwandfrei funktionieren. Sechs Stunden bleibt eine der zwei Turbinen der Anlage ausgeschaltet, wenn deren Kompressor gereinigt wird. Da trotz der Filter Saharasand und Staub auf Mallorca der Anlage zu schaffen machen können, ist das erforderlich. Still steht auf Mallorca dann auch die angekoppelte Dampfturbine.

Je nach Jahreszeit schwankt der Energieverbrauch auf Mallorca erheblich. Doppelt so hoch wie im Herbst oder Frühjahr ist dieser im Sommer. Auch wenn die Radiatoren und Wärmestrahler auf Mallorca ans Netz gehen, werden diese Spitzenwerte im Winter nicht erreicht. Ruiz fragt, welcher Tourist im Hochsommer auf Mallorca schon gerne in einem Hotel ohne Klimaanlage wohnen würde. Mit 1.216 Megawatt wurde auf den Balearen am 6.8.2008 die bisherige Rekordmarke aufgestellt. Erst, wenn auch die Dampfturbine in Betrieb geht, schöpft Cas Tresorer auf Mallorca sein volles Potenzial aus. Ruiz verrät, dass der Wirkungsgrad dann von 33 auf rund 50% nach oben schnellt. Denn dann wird mit den heißen Abgasen der konventionellen Turbinen die Dampfturbine angetrieben. Eigentlich sind diese Turbinen ausgelegt für den Betrieb mit Erdgas. Doch Heizöl wird weiterhin mit Tankschiffen gebracht, da Erdgas voraussichtlich erst Ende des Jahres per Pipeline auch Mallorca erreicht.

Bald wird diese erst drei Jahre alte Anlage auf Mallorca die doppelte Größe haben. Nach und nach sollen die baugleichen Zwillings-Turbinen in Betrieb gehen. Pünktlich sollen zur Klimaanlagen-Hochzeit die erste Mitte Juli und die zweite Ende August für Strom sorgen. Außerdem wird eine angeschlossene Dampfturbine im Frühjahr 2010 seine Arbeit aufnehmen.

Datum: 04.07.2009

Kommentar (0)

Keine Kommentare

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

Claudia Schiffer im Urlaub auf Mallorca
Inländische wie auch ausländische Medien haben bereits über den Familienurlaub von Claudia Schiffer auf Mallorca berichtet. Nach wie vor ist das einstige Supermodel weltweit beliebt, auch lange nach ihrer glanzvollen Karriere.
Immer noch Alarmstufe Gelb für Hitzewelle und weitere Waldbrände auf Mallorca
Immer noch Alarmstufe Gelb für Hitzewelle und weitere Waldbrände auf Mallorca. Es fehlt die frische Meeresbrise.
Das größte Badeparadies der Balearen
Mallorca bietet mit 180 Stränden das größte Badeparadies der Balearen. Hier finden Mallorca-Urlauber, was ihr Herz begehrt - von pulsierenden Partybuchten, versteckten romantischen Buchten bis zu weißen Karibik-Traumstränden. Auf 560 Küstenkilometern liegen die unterschiedlichsten Badestrände.