Mallorca hat Einfluss auf Flughäfen

Mallorca hat Einfluss auf Flughäfen
Mallorca hat Einfluss auf Flughäfen

Auch wegen Mallorca sagt Michael Eggenschwiler, Chef des Hamburger Flughafens, nach einem deutlichen Rückgang des Geschäfts im zurückliegenden Jahr für 2010 eine leichte Erholung der Luftverkehrsbranche voraus. „Dass der Luftverkehr eine Wachstumsbranche ist, haben in der Vergangenheit Studien gezeigt“, so Eggenschwiler. Bei den Passagierzahlen sei es nach schwachen Jahren stets zu einer deutlichen Erholung gekommen. „Daher rechne ich bei den Fluggastzahlen mit einem verhaltenen Wachstum.“

Dazu soll auch Mallorca beitragen, da beispielsweise Deutschlands zweitgrößte Fluggesellschaft Condor mehr Flüge nach Palma de Mallorca anbietet. Zudem offeriert der Ferienflieger auch mehr Flüge nach Teneriffa und Hurghada. Von Hamburg startet Condor ferner nach Jerez de la Frontera, Ibiza und Santorin. Im Sommer bedient die Airline auch erstmals die klassischen Winterziele Agadir, Arrecife und Lacarna.

Auch die Destination Mallorca war mit dafür verantwortlich, dass der Oktober 2009 mit 1,2 Millionen Passagieren der verkehrsreichste Monat des Jahres des Hamburger Flughafens war. Bei durchschnittlich 432 pro Tag lagen am Hamburger Flughafen die Starts und Landungen, im Schnitt wurden täglich rund 33.500 Passagiere abgefertigt. Der Airport der Hansestadt zählte im Gesamtjahr 2009 12,2 Millionen Fluggäste, was rund 4,7% weniger als im Jahr 2008 war (minus 600.00 Fluggäste). Auch die Zahl der Flugbewegungen sank, nämlich um rund 8,5% (insgesamt 157.500 Starts und Landungen).

Nach Mallorca bietet neuerdings von Hamburg auch Germanwings Flüge an. So hat der Konkurrent der Condor, Flüge nach Palma de Mallorca und Dubrovnik ganz neu in seinen Flugplan aufgenommen. Auch deshalb ist der Hamburger Flughafenchef optimistisch, dass es im Jahr 2010 wieder deutlich nach oben geht. Dabei soll auch Air Berlin helfen. Die Airline bietet neben vielen Flügen nach Mallorca erstmals auch die Strecken nach Pristina und Bari an der italienischen Adria an.
 

Datum: 06.01.2010

Kommentar (0)

Keine Kommentare

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

Claudia Schiffer im Urlaub auf Mallorca
Inländische wie auch ausländische Medien haben bereits über den Familienurlaub von Claudia Schiffer auf Mallorca berichtet. Nach wie vor ist das einstige Supermodel weltweit beliebt, auch lange nach ihrer glanzvollen Karriere.
Immer noch Alarmstufe Gelb für Hitzewelle und weitere Waldbrände auf Mallorca
Immer noch Alarmstufe Gelb für Hitzewelle und weitere Waldbrände auf Mallorca. Es fehlt die frische Meeresbrise.
Das größte Badeparadies der Balearen
Mallorca bietet mit 180 Stränden das größte Badeparadies der Balearen. Hier finden Mallorca-Urlauber, was ihr Herz begehrt - von pulsierenden Partybuchten, versteckten romantischen Buchten bis zu weißen Karibik-Traumstränden. Auf 560 Küstenkilometern liegen die unterschiedlichsten Badestrände.