Kehrt der Schnee nach Mallorca zurück?

Kehrt der Schnee nach Mallorca zurück?
Kehrt der Schnee nach Mallorca zurück?

Die bange Frage im Tourismus auf Mallorca lautet aktuell: Kehrt der Schnee noch einmal in diesem Jahr vor der Hauptsaison nach Mallorca zurück? Schenkt man den aktuellen Berichten der lokalen Wetterdienste Glauben, kann es durchaus innerhalb der kommenden Woche noch einmal auf Mallorca heißen: Leise rieselt der Schnee … Besonders die höheren Lagen auf der Baleareninsel könnten von Schneefällen betroffen sein.

Bereits am heutigen Sonntag (27. Februar 2011) sind die Temperaturen auf Mallorca im Vergleich zu den letzten Tagen gehörig gesunken. Wurden am gestrigen Samstag auf der Baleareninsel noch im Schnitt fast 20 Grad Celsius gemessen, waren es heute nur noch zwischen 9 bis 13 Grad Celsius. Und für die kommenden Tage haben die Meteorologen einen weiteren Temperatursturz vorhergesagt: Am morgigen Montag soll das Thermometer nur noch maximal 10 bis 11 Grad Celsius erreichen. Auslöser für den Absturz der Temperaturen auf Mallorca ist ein kräftiger Wind aus nördlicher Richtung, mit dem kühle Luft von der Nordsee bis ans Mittelmeer nach Mallorca transportiert wird. Zudem bringt der Nordwind zahlreiche Regenwolken „als Geschenk“ mit nach Mallorca.

In den höheren Regionen auf Mallorca, vor allen Dingen im Tramuntana Gebirge, kann der Wetterumschwung für nahezu winterliche Verhältnisse sorgen. Daher sollten Touristen, die aktuell ihren Urlaub auf Mallorca verbringen und einen Ausflug ins Gebirge planen, mit widrigen Verkehrsbedingungen rechnen. Schon heute ist die Schneefallgrenze auf Mallorca auf 800 Meter gesunken, morgen wird sogar mit einem weiteren Absinken auf knapp 700 Meter gerechnet. Dies in Kombination mit einer prognostizierten Niederschlagswahrscheinlichkeit von annähernd 80 Prozent könnte tatsächlich dazu führen, dass Schnee in den Höhenlagen auf Mallorca fallen wird. Die kalten und unbeständigen Wetterbedingungen sollen sich laut den meteorologischen Diensten wohl noch die ganze Woche lang halten. Immerhin gibt es einen Lichtblick:

Die Niederschlagswahrscheinlichkeit soll zur Wochenmitte hin wieder sinken. Allerdings werden die Temperaturen erst einmal niedrig bleiben: Bis zum Freitag der kommenden Woche ist auf Mallorca mit Höchstwerten von gerade einmal 14 Grad Celsius zu rechnen.

Christian Bathen

Foto: André Szysnik

Datum: 27.02.2011

Kommentar (0)

Keine Kommentare

Zusatzinformationen

Ryanair neue Flüge Mallorca 2011
Weitere aktuelle Nachrichten von "der Deutschen liebsten Insel" Mallorca.

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

Claudia Schiffer im Urlaub auf Mallorca
Inländische wie auch ausländische Medien haben bereits über den Familienurlaub von Claudia Schiffer auf Mallorca berichtet. Nach wie vor ist das einstige Supermodel weltweit beliebt, auch lange nach ihrer glanzvollen Karriere.
Immer noch Alarmstufe Gelb für Hitzewelle und weitere Waldbrände auf Mallorca
Immer noch Alarmstufe Gelb für Hitzewelle und weitere Waldbrände auf Mallorca. Es fehlt die frische Meeresbrise.
Das größte Badeparadies der Balearen
Mallorca bietet mit 180 Stränden das größte Badeparadies der Balearen. Hier finden Mallorca-Urlauber, was ihr Herz begehrt - von pulsierenden Partybuchten, versteckten romantischen Buchten bis zu weißen Karibik-Traumstränden. Auf 560 Küstenkilometern liegen die unterschiedlichsten Badestrände.