Nach Mallorca fliegen

Flughafen Mallorca Die meistn Urlauber erreichen Mallorca mit dem Flugzeug

Wenn Sie sich entscheiden mit dem Flugzeug nach Mallorca zu reisen, ist dies wohl die einfachste Möglichkeit die Urlaubinsel Mallorca nicht zu erreichen. In den meisten Fällen müssen Sie sich ja auch sogar nicht direkt um die Buchung des Fluges kümmern, da dies bei der Buchung einer Pauschalreise dann auch direkt vom Veranstalter übernommen wird. Vorausgesetzt natürlich der Flug ist im Preis inkludiert. Ansonsten stehen Ihnen für Einzelflüge oder für Ihren Individualurlaub auf Mallorca verschiedene Airlines zur Verfügung, die Flüge nach Mallorca anbieten. So zum Beispiel TUIfly, Air Berlin, LTU, Condor, Air Europa und weitere Airlines. Viel Werbung wird auch für die Billigflieger gemacht, die Flugpreise von teilweise unter 20 Euro für ein Ticket nach Mallorca versprechen. Zu beachte ist bei diesen Angeboten jedoch, dass zu diesem Flugpreis meist noch Steuern, Abgaben und Gebühren hinzu addiert werden, so dass der Gesamtpreis die 20 Euro natürlich bei weitem übersteigt. Wundern Sie sich nicht, wenn Sie – auch wenn Sie eine Pauschalreise gebucht haben – mit Kunden verschiedener Reiseveranstalter in einem Flugzeug sitzen. Hier werden dann oft auch erste Preise der einzelnen Veranstalter ausgetauscht und es wird schnell klar, dass andere für die gleiche Reise viel mehr bezahlt haben oder eben weniger als man selbst. Dies kann schon allein daran liegen, dass auf den Pauschalpreis noch Zu- oder Abschläge addiert werden. Denn wenn man nicht vom Basisflughafen der entsprechenden Airline fliegt, können auf den anderen Flughäfen Preissteigerungen für die Passagiere entstehen. Egal wie hoch der Preis jetzt ist – Fakt ist, dass immer mehr Urlauber nach Palma de Mallorca fliegen und der Flughafen dort aus diesem Grund auch enorm ausgebaut worden ist. Viele Fluggesellschaften fliegen das Drehkreuz Palma de Mallorca an und benötigen immer mehr Kapazitäten vor Ort. Auch im Frühjahr und im Herbst, abseits vom Hauptgeschäft, sind die die Flieger meistens ausgebucht, da viele Portugiesen oder Spanier in diesen Monaten nochmal nach Mallorca fliegen um hier einige Urlaubstage zu verbringen.

Je nach Bundesland in Deutschland können die Flugpreise ebenfalls variieren. Daher lohnt sich ein Blick über den Tellerrand hinaus. Wenn zum Beispiel im Nachbarbundesland noch keine Schulferien sind, finden Sie hier oft günstigere Preise. Die Autofahrt zu diesem Flughafen könnte sich dann angesichts des billigeren Flugpreises schon rechnen. Ansonsten ist es in der Hauptferienzeit oft sehr schwierig einen Flug nach Mallorca vom eigenen Bundesland und zu einem annehmbaren Preis zu ergattern. Wenn der Flug dann erstmal gebucht ist, sollten Sie zwei Stunden vor Abflug eingecheckt haben, damit nichts mehr schief gehen kann. Dem Urlaubsvergnügen auf der spanischen Mittelmeerinsel Mallorca steht dann nichts mehr – außer der etwa zweistündige Flug dorthin – im Weg.

Foto: Markus Lenk

Kommentar (0)

Keine Kommentare

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

Claudia Schiffer im Urlaub auf Mallorca
Inländische wie auch ausländische Medien haben bereits über den Familienurlaub von Claudia Schiffer auf Mallorca berichtet. Nach wie vor ist das einstige Supermodel weltweit beliebt, auch lange nach ihrer glanzvollen Karriere.
Immer noch Alarmstufe Gelb für Hitzewelle und weitere Waldbrände auf Mallorca
Immer noch Alarmstufe Gelb für Hitzewelle und weitere Waldbrände auf Mallorca. Es fehlt die frische Meeresbrise.
Das größte Badeparadies der Balearen
Mallorca bietet mit 180 Stränden das größte Badeparadies der Balearen. Hier finden Mallorca-Urlauber, was ihr Herz begehrt - von pulsierenden Partybuchten, versteckten romantischen Buchten bis zu weißen Karibik-Traumstränden. Auf 560 Küstenkilometern liegen die unterschiedlichsten Badestrände.