Diskotheken auf Mallorca

Wer auf Mallorca so richtig ins Nachtleben eintauchen möchte, den führt der Weg mit Sicherheit in einen der vielen Diskotheken Mallorcas. Die Diskotheken üben mittlerweile eine sehr große Konkurrenz auf die bisher angesagten Unterhaltungsprogramme an den Abenden aus. So findet das Entertainment Programm des Hotels an der Poolanlage mit engagierten Bands und Show-Entertainern immer weniger Anklang bei den Urlaubern. Auch die von den entsprechenden Ferienorten ausgerichteten abendlichen Feste mit Live-Musik und Shows verzeichnen keine steigenden Besucherzahlen mehr – im Gegenteil. Für Familien bleibt es zwar beständig der Anlaufpunkt, für das jüngere Publikum ist die Anziehungskraft in die Diskotheken jedoch mittlerweile viel größer geworden. Da es eine Vielzahl an Diskotheken gibt muss harte Werbung betrieben werden, die man auch spürt. Mitarbeiter versuchen durch Events wie Mister- oder Miss-Wahlen, Wet-T-Shirt-Events und andere Veranstaltungen feierfreudige Besucher und Gäste in ihren Betrieb zu locken. Mittlerweile ist es jedoch auch so, dass die feierlustigen Urlauber sogar bereit sind von ihrem Ferienort auf Mallorca eine lange Anreise zur Suoer-Disko auf Mallorca in der Metropole Palma anzutreten. Beispiele hierfür sind zum Beispiel die Großraumdiskothek Rui-Palace in Playa de Palma, das „Titos“ in Palma oder der BCM-Palace in Megaluf auf Mallorca.

Die genannten Diskotheken auf Mallorca sind dann auch diejenigen, die am meisten Beachtung bei den Urlaubern finden und am „Angesagtesten“ sind. Hier tummelt sich das Partyvolk, jedoch erst ab einer bestimmten Uhrzeit, denn wer den Gang in eine Diskothek nicht gewohnt ist oder sich selbst bereits zum älteren Semester zählt, der sollte hinsichtlich der Zeiten Einiges beachten. In einer mallorquinischen Diskothek öffnen sich keinesfalls vor 23 Uhr die Pforten. Und wenn doch, dann geht das richtige Programm frühestens erst ab Mitternacht los. Die richtig großen im Vorfeld des Diskothekenbesuchs beworbenen Events finden jedoch erst viele Stunden nach Öffnung der Diskothek statt, um die Besucher auch im Betrieb zu halten. So wird der Ausspruch in einem bekannten Schlagerlied „Wir feiern die ganze Nacht!“ zur Realität. Stehkraft und Kondition sind also bei einem derartigen Diskobesuch sehr gefragt. Leider kommt es dann immer wieder vor, dass man auch das Hotelfrühstück verpasst, da man sich selbst lieber dem Ausschlafen hingibt und das Frühstück ja in vielen Hotels nur bis 10 Uhr angeboten wird.

Kommentar (0)

Keine Kommentare

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

Claudia Schiffer im Urlaub auf Mallorca
Inländische wie auch ausländische Medien haben bereits über den Familienurlaub von Claudia Schiffer auf Mallorca berichtet. Nach wie vor ist das einstige Supermodel weltweit beliebt, auch lange nach ihrer glanzvollen Karriere.
Immer noch Alarmstufe Gelb für Hitzewelle und weitere Waldbrände auf Mallorca
Immer noch Alarmstufe Gelb für Hitzewelle und weitere Waldbrände auf Mallorca. Es fehlt die frische Meeresbrise.
Das größte Badeparadies der Balearen
Mallorca bietet mit 180 Stränden das größte Badeparadies der Balearen. Hier finden Mallorca-Urlauber, was ihr Herz begehrt - von pulsierenden Partybuchten, versteckten romantischen Buchten bis zu weißen Karibik-Traumstränden. Auf 560 Küstenkilometern liegen die unterschiedlichsten Badestrände.