Gastronomie auf Mallorca

Im Urlaub möchte man sich die schönsten Tage des Jahres auch richtig schmackhaft machen und sich verwöhnen lassen. Kulinarisch ist dies auf Mallorca natürlich bestens möglich. Die vielfältige Gastronomielandschaft der Insel bietet jedem Geschmack genau das Richtige. Die Vorurteile, die viele Urlauber im Vorfeld Ihres Urlaubs auf Mallorca mitbringen, können gleich zu Anfang gebrochen worden. Bei der Gastronomie auf Mallorca handelt es sich keinesfalls nur um Bars, Discotheken und Clubs in denen man exzessiv bis in die frühen Morgenstunden feiert. Natürlich gibt es dies auch, aber kann keinesfalls zum Kollektiv pauschalisiert werden. Gerade in den späten Abendstunden oder in der Nacht entfaltet sich auf Mallorca auch ein ganz anderer Teil des berühmten Nachtlebens. In den Stadtvierteln Llotja und Santa Catalina der Hauptstadt Palma eröffnen ab 22 Uhr viele Restaurants und Bars, in denen man gepflegt die ersten Drinks zu sich nehmen kann aber auch kulinarisch die Speisekarte auf den Prüfstand stellt. Zur späteren Stunde entscheiden sich dann viele Gäste noch ein Häuschen weiter in einen nicht weitentfernten Club oder eine Diskothek zu gehen um hier die späten Nachtstunden zu verbringen.

Im Allgemeinen kann man schon sagen, dass sich in der Gastronomie Palmas das hauptsächliche Nachtleben der Insel abspielt. Ausgehen kann man aber auch in allen anderen Orten der Insel und dies kann bei weniger Rummel und Trubel sogar sehr lohnenswert sein. Neben einigen wenigen Sterneköchen und exklusiven Spezialitäten findet man in den Touristenorten doch hauptsächlich Speisenangebote wieder, die sich an den Herkunftsländern der dortigen Urlauber orientieren. So ist die Bratwurst, Currywurst und natürlich das deutsche Bier fast überall zu haben. Zur Untermalung gibt’s dann auch noch echte deutsche Schlagermusik. Dieses Phänomen werden sie vor allem in Cala Rajada und Platja de Palma beobachten können. In Magaluf, Port d’Alcúdia oder Cala D’or findet man dann genau das Gegenstück, nämlich die englischen Spezialitäten: Beer und Fish’n’Chips.

In der Kategorie Gastronomie auf Mallorca möchten wir Ihnen einen kleinen Überblick über das diesbezügliche Angebot im Urlaub auf Mallorca geben. In die Kategorien Restaurants und Bars sowie Clubs und Diskotheken aufgeteilt stellen wir Ihnen einige Örtlichkeiten vor oder berichten über Besonderheiten der jeweiligen Regionen und Orte. Wir wünschen Ihnen einen angenehmen Aufenthalt auf Mallorca! Lassen Sie sich auch kulinarisch verwöhnen!

Diskotheken auf Mallorca

Wer auf Mallorca so richtig ins Nachtleben eintauchen möchte, den führt der Weg mit Sicherheit in einen der vielen Diskotheken...

Kneipen auf Mallorca

Wer in Deutschland gerne in die Kneipe geht, will darauf gerade im Urlaub auf Mallorca mit Sicherheit auch nicht verzichten. Außerdem ist es...

Mallorca Restaurants

Aufgrund der Schnelllebigkeit der mallorquinischen Gastronomie ist es sehr schwierig kontinuierlich gültige Restauranttipps zu...

Mallorcas Nachtleben

Wer sich auf Mallorca ins Nachtleben auf machen möchte, sollte im Vorfeld des Ausganges einige Hinweise zur Kenntnis nehmen. Das Nachtleben...

Kommentar (0)

Keine Kommentare

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

Claudia Schiffer im Urlaub auf Mallorca
Inländische wie auch ausländische Medien haben bereits über den Familienurlaub von Claudia Schiffer auf Mallorca berichtet. Nach wie vor ist das einstige Supermodel weltweit beliebt, auch lange nach ihrer glanzvollen Karriere.
Immer noch Alarmstufe Gelb für Hitzewelle und weitere Waldbrände auf Mallorca
Immer noch Alarmstufe Gelb für Hitzewelle und weitere Waldbrände auf Mallorca. Es fehlt die frische Meeresbrise.
Das größte Badeparadies der Balearen
Mallorca bietet mit 180 Stränden das größte Badeparadies der Balearen. Hier finden Mallorca-Urlauber, was ihr Herz begehrt - von pulsierenden Partybuchten, versteckten romantischen Buchten bis zu weißen Karibik-Traumstränden. Auf 560 Küstenkilometern liegen die unterschiedlichsten Badestrände.