Party Urlaub

In den letzten Jahren ist der Partyurlaub auf Mallorca sicherlich die Urlaubsart, die sich auf der spanischen Urlaubsinsel am stärksten entwickelt und ständig ausgebaut hat. Abi-Jahrgänge, Kegelclubs oder feierwillige Einzelgruppen kommen Jahr für Jahr in den Sommermonaten zur Insel um am berühmten Ballermann 6 zu feiern und Party zu machen. Die mittlerweile einschlägig bekannten Mallorca Stimmungskanonen wie Mickey Krause, Jürgen Drews oder „Sie liebt den DJ“-Michael Wendler heizen den Partygästen nicht nur am Ballermann, sondern auch in den unzähligen, Clubs, Diskotheken und Partyparks ein. Die großen Clubhotels haben sich mittlerweile schon auf die Partygäste spezialisiert und bieten in den eigenen Räumlichkeiten schon eine Menge Möglichkeiten für ausgelassene Feiern und Partys an. Pool Tanzabende bei peppigem Disco-Sound, Miss Nasses Hemd oder Mister Popo – das ist ein kurzer Abriss des Rahmenprogramms, was an entsprechend warmen Sommerabenden in den Club- und Partyhotels auf Mallorca, in den Außenanlagen oder den eigenen Diskotheken und Bars, veranstaltet wird. Wer nicht im Hotel auf Mallorca feiern möchte, hat natürlich alle Möglichkeiten Mallorcas seine Feierlaune in den anderen Diskotheken, Bars und Clubs auszulassen.

An Diskotheken, Bars und Clubs gibt es auf Mallorca nämlich so viele, dass die Werbung um die Gunst der Partygäste mittlerweile überhand nimmt. An kaum einer Ecke wird man abends beim Spaziergang am Strand oder durch die Ortschaften verschont: Promoter der großen Diskotheken und kleinen Clubs verteilen Flugblätter oder versuchen mit anheiternden Aktionen das Publikum in den jeweils eigenen Betrieb zu locken. Partygäste lassen sich gerne darauf ein. Allerdings ist dabei auch Vorsicht geboten: nicht jedes Lockangebot der Discos zahlen sich für die Urlauber aus. Es gilt immer genau hinzuschauen, was angeboten wird und was man für sein Geld bekommt. Auch wenn es den meisten Partyurlaubern auf Mallorca ganz gleich sein dürfte („Hauptsache feiern!“), hat es schon mehrfach Beschwerden über diese Vorgehensweise der Partyveranstalter gegeben.

Dennoch sollte man sich den Partyurlaub auf Mallorca von derartigen unseriösen Anbietern nicht vermiesen lassen. Der Großteil feiert am berühmten Ballermann 6 in Palma de Mallorca oder den angeschlossenen Diskotheken. Für den Partyurlaub auf Mallorca ist die Hauptstadt der Urlaubsinsel Palma sicherlich die größte Metropole. Hier stößt man als Partyurlauber auf abertausende Gleichgesinnte. Die entsprechenden Hotels in der Nähe haben sich mit ihrem Service rundum auf Partyurlauber eingestellt, das bedeutet: Frühstückszeit endet nicht schon um 10.00 Uhr!

Kommentar (0)

Keine Kommentare

Zusatzinformationen

/resources/preview/103/gastroomie.jpg
Gastronomie auf Mallorca
Zur Gastronomie auf Mallorca zählen Restaurants, Bars, Clubs und Diskotheken. Wir geben Tipps zur Gastronomie auf Mallorca.

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

Claudia Schiffer im Urlaub auf Mallorca
Inländische wie auch ausländische Medien haben bereits über den Familienurlaub von Claudia Schiffer auf Mallorca berichtet. Nach wie vor ist das einstige Supermodel weltweit beliebt, auch lange nach ihrer glanzvollen Karriere.
Immer noch Alarmstufe Gelb für Hitzewelle und weitere Waldbrände auf Mallorca
Immer noch Alarmstufe Gelb für Hitzewelle und weitere Waldbrände auf Mallorca. Es fehlt die frische Meeresbrise.
Das größte Badeparadies der Balearen
Mallorca bietet mit 180 Stränden das größte Badeparadies der Balearen. Hier finden Mallorca-Urlauber, was ihr Herz begehrt - von pulsierenden Partybuchten, versteckten romantischen Buchten bis zu weißen Karibik-Traumstränden. Auf 560 Küstenkilometern liegen die unterschiedlichsten Badestrände.