Fußball auf Mallorca 2010

Fußball
Mallorca ist mit Real in Spaniens Oberhaus vertreten.

Mallorca hat weit mehr als nur Ballermann, El Arenal und Cala Ratjada zu bieten: Die Baleareninsel kann auch mit Fußball der europäischen Spitzenklasse aufwarten. Der Verein der Insel Real Mallorca spielt eine sportlich gesehen sehr gute Saison. Doch wirtschaftlich sieht es für den Verein bedrohlich aus.

Real Mallorca: Sportlich top, aber Probleme mit den Finanzen

Am vergangenen Spieltag der Primera Division, der ersten spanischen Liga, gewann Real Mallorca souverän mit 4:1 gegen Athletico Madrid. Real Mallorca überzeugt in dieser Saison mit einer ausgeprägten Heimstärke: Das Team gewann 12 von 13 Heimspielen und ist zu Hause eine Macht – und das, obwohl der Zuschauerschnitt eher bescheiden ist: Auch das Spiel gegen Athletico Madrid wollten nur rund 17.000 Zuschauer live im Stadion von Mallorca sehen. Sportlich gesehen ist Real Mallorca auf Kurs Richtung Europa. Aktuell belegt das Team den 4. Platz in der Primera Division und schielt mit einem Auge auf die Teilnahme an der lukrativen Champions League in der nächsten Saison. Die Einnahmen aus der Königsklasse hätte der Verein auch bitter nötig: Angeblich drücken den Klub Schulden in Höhe von mehr als 50 Millionen Euro. Eine Summe, die potentielle Sponsoren und Übernahme-Interessenten abschreckt. Wie der Fußball-Finanzexperte Ilja Kaenzig (früher Bayer 04 Leverkusen, Hannover 96) in einem Interview mit mallorcazeitung.es aber betonte, hat der Klub in seiner Vergangenheit versäumt, die Touristen für den Fußball auf Mallorca inZeiten der Globalisierung zu begeistern. Wenn Niederländer, Briten und Deutsche in ihrem Urlaub gemeinsam die Spiele von Real Mallorca besuchen würden, wäre der Klub auch für Investoren aus den Heimatländern interessant, wenn man ihn kreativ vermarktet. Dazu würde auch gehören, Spieler aus den Ländern der Urlauber zu verpflichten, mit denen sich die Touristen identifizieren könnten.

Christian Bathen

Foto: Andrè Szysnik

Datum: 24.03.2010

Kommentar (0)

Keine Kommentare

Zusatzinformationen

Anreise nach Mallorca
Anreise nach Mallorca
Um nach Mallorca zu einem Spiel von Real Mallorca reisen, kann man entweder fliegen oder mit der Autofähre nach Mallorca übersetzen.

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

Claudia Schiffer im Urlaub auf Mallorca
Inländische wie auch ausländische Medien haben bereits über den Familienurlaub von Claudia Schiffer auf Mallorca berichtet. Nach wie vor ist das einstige Supermodel weltweit beliebt, auch lange nach ihrer glanzvollen Karriere.
Immer noch Alarmstufe Gelb für Hitzewelle und weitere Waldbrände auf Mallorca
Immer noch Alarmstufe Gelb für Hitzewelle und weitere Waldbrände auf Mallorca. Es fehlt die frische Meeresbrise.
Das größte Badeparadies der Balearen
Mallorca bietet mit 180 Stränden das größte Badeparadies der Balearen. Hier finden Mallorca-Urlauber, was ihr Herz begehrt - von pulsierenden Partybuchten, versteckten romantischen Buchten bis zu weißen Karibik-Traumstränden. Auf 560 Küstenkilometern liegen die unterschiedlichsten Badestrände.