Angeln im Urlaub auf Mallorca

Angeln im Urlaub auf Mallorca
Angeln im Urlaub auf Mallorca

Mallorca ist ein bestens geeignetes Urlaubsziel für alle Angler: Meterlange Seehechte, Conger, Muränen, Zackenbarsche, Meeräschen, Meerbrassen, Schwertfische, Rochen und Thunfische: Angler kommen auf Mallorcavoll und ganz auf ihre Kosten. Jahr für Jahr steigt die Zahl der Angler, die ihren Urlaub auf Mallorca verbringen.

Mallorca: Das Angelparadies auf den Balearen

Unmittelbar vor den Küsten von Mallorca findet der Angler vor allen Dingen in den Häfen der Baleareninsel ein großes Vorkommen an Meeräschen, die sich mit einfachem Equipment angeln lassen. Doch Vorsicht: Wo Meeräschen auf Mallorca vorkommen, sind Raubfische wie der Barrakuda oder die Meerbrasse nicht weit und können Geschmack am Angelköder finden. Darauf sollte man vorbereitet sein, wenn man in den Häfen von Mallorca angelt. Wer Barrakudas gezielt angeln möchte, sollte kräftigeres Angelzubehör von Deutschland mitbringen.

Angeln im Urlaub auf Mallorca: Lizenz ist Pflicht

Eine Lizenz zum Angeln ist nicht nur zum Angeln auf hoher See, sondern auch für das Angeln vom Ufer aus Pflicht. Die Lizenz mit Namen „„Licencia de pesca recreativa“ bekommt man gegen eine Gebühr von rund 15 Euro bei der mallorquinischen Fischereibehörde „Conselleria D’Agricultura i Pesca“ in der Calle de Foners 10 in der Inselhauptstadt Palma de Mallorca.
Nach Erhalt der Lizenz muss man sich nur noch einen geeigneten Platz zum Angeln auf Mallorca suchen. Wer nicht an den Häfen angeln möchte, sucht sich einen geeigneten Zugang an den Felsküsten am Meer, wo tieferes Wasser zu finden ist. Ab 10 Metern Tiefe sind die Erfolgsaussichten am größten, wenn man beim Angeln auf Mallorca kapitale Fänge machen möchte.

Christian Bathen

Datum: 18.04.2010

Kommentar (0)

Keine Kommentare

Zusatzinformationen

Ankünfte auf Mallorca
Ankünfte auf Mallorca
Wissenwertes, Zahlen und Fakten über Urlaub auf Mallorca.

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

Claudia Schiffer im Urlaub auf Mallorca
Inländische wie auch ausländische Medien haben bereits über den Familienurlaub von Claudia Schiffer auf Mallorca berichtet. Nach wie vor ist das einstige Supermodel weltweit beliebt, auch lange nach ihrer glanzvollen Karriere.
Immer noch Alarmstufe Gelb für Hitzewelle und weitere Waldbrände auf Mallorca
Immer noch Alarmstufe Gelb für Hitzewelle und weitere Waldbrände auf Mallorca. Es fehlt die frische Meeresbrise.
Das größte Badeparadies der Balearen
Mallorca bietet mit 180 Stränden das größte Badeparadies der Balearen. Hier finden Mallorca-Urlauber, was ihr Herz begehrt - von pulsierenden Partybuchten, versteckten romantischen Buchten bis zu weißen Karibik-Traumstränden. Auf 560 Küstenkilometern liegen die unterschiedlichsten Badestrände.