Streik am Flughafen Palma

Streik am Flughafen Palma
Streik am Flughafen Palma

Der Flughafen in Palma de Mallorca wird von dem Generalstreik am 29. September 2010 betroffen sein. Die spanische Regierung versprach zwar, mindestens 40 Prozent aller Auslandsflüge aufrechtzuerhalten, aber Urlauber, die zu diesem Zeitpunkt in den Urlaub nach Mallorca reisen möchten, blicken den Entwicklungen mit bangem Erwarten entgegen.

Der angekündigte Generalstreik in Spanien wird am Mittwoch, den 29. September 2010 auch auf den Flugbetrieb auf dem Flughafen in Palma einwirken. Inwieweit der Airport Palma von den erwartenden Streikaktionen betroffen sein wird, ist jedoch noch nicht abzusehen. Wenn sich das Verkehrsministerium in Spanien in den Verhandlungsgesprächen mit den spanischen Gewerkschaften behaupten kann, könnten am Generalstreiktag etwa 40 Prozent der geplanten Auslandsflüge stattfinden. Das würde bedeuten, dass vom Airport Son Sant Joan auf Mallorca beinahe jeder zweite Flieger planmäßig in den deutschsprachigen Raum nach Deutschland, Österreich und in die Schweiz abfliegen könnte. Ob und vor allen Dingen wie viele Flugzeuge aus dem Ausland nach Palma kommen werden, ist allerdings nicht abzusehen.

Sind die Herbstferien von dem Streik betroffen?

Eine wichtige Frage ist: Wird der Generalstreik die Initialzündung für einen längeren Streik in Spanien? In Deutschland starten die Bundesländer Sachsen und Hamburg am 4.10.2010 in die Herbstferien starten. Die Herbstferien sind eine wichtige Zeit für die Hotellerie und den Tourismus an sich auf der Baleareninsel Mallorca.

Seit vergangenem Dienstag verhandelten Regierung und Gewerkschaften in Madrid. Hauptthema der Gespräche war die Höhe der Dienstleistungen, die auf den spanischen Airports am Streiktag in einem eingeschränkten Betrieb gewährleisten werden sollen. Bei den Airlines, die Mallorca als Destination bedienen, verhalten sich die Flugplaner erst einmal abwartend, da zuerst die Mindestdienstleistungen für den Luftverkehr von und nach Mallorca eindeutig definiert werden. Erst ab diesem Zeitpunkt können die Fluggesellschaften Notfallpläne aktivieren und somit Alternativpläne programmieren.

Christian Bathen

Foto: Christian Bathen

Datum: 23.09.2010

Kommentar (0)

Keine Kommentare

Zusatzinformationen

Anreise nach Mallorca
Anreise nach Mallorca
Tipps und Informationen zur Anreise nach Mallorca.

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

Claudia Schiffer im Urlaub auf Mallorca
Inländische wie auch ausländische Medien haben bereits über den Familienurlaub von Claudia Schiffer auf Mallorca berichtet. Nach wie vor ist das einstige Supermodel weltweit beliebt, auch lange nach ihrer glanzvollen Karriere.
Immer noch Alarmstufe Gelb für Hitzewelle und weitere Waldbrände auf Mallorca
Immer noch Alarmstufe Gelb für Hitzewelle und weitere Waldbrände auf Mallorca. Es fehlt die frische Meeresbrise.
Das größte Badeparadies der Balearen
Mallorca bietet mit 180 Stränden das größte Badeparadies der Balearen. Hier finden Mallorca-Urlauber, was ihr Herz begehrt - von pulsierenden Partybuchten, versteckten romantischen Buchten bis zu weißen Karibik-Traumstränden. Auf 560 Küstenkilometern liegen die unterschiedlichsten Badestrände.