Temperatursturz auf Mallorca

Temperatursturz auf Mallorca
Temperatursturz auf Mallorca

Am heutigen Sonntag sah es auf der Baleareninsel Mallorca, eine der der liebsten Destinationen der deutschen Urlauber, nach einem milden Dezember aus: Angenehme Temperaturen, viel Sonne und wenig Wolken kennzeichneten heute das Wetter auf Mallorca. In der kommenden Woche wird sich das Thermometer allerdings weiter nach unten bewegen.

Die Meteorologen sind sich einig: In der nächsten Woche wird es auf Mallorca alles andere als gemütlich werden, was das Wetter auf der Baleareninsel anbelangt. Schon in der heutigen Nacht ziehen dichte Wolkenfelder über die Insel, die Schnee und auch Regen mit sich bringen können. Zudem sinken die Temperaturen deutlich. Schenkt man den aktuellen Wettervorhersagen des spanischen Wetterdiensts Glauben, wird die Schneefallgrenze auf Mallorca bis zum kommenden Donnerstag auf etwa 100 Meter sinken.

Schnee auf Mallorca schon am kommenden Mittwoch?

Schon am frühen Morgen des morgigen Tages beginnt der Temperaturrückgang auf Mallorca. Am Donnerstag werden auf der Insel nur noch etwa fünf Grad Celsius erwartet – weniger, als die Temperaturen in der vergangenen Woche in der Nacht betrugen. Auch in der Hauptstadt Palma de Mallorca ist mit deutlich kühleren Temperaturen zu rechnen: Mehr als 10 Grad Celsius sind nicht zu erwarten - gerade besonders warme Temperaturen, die auf Mallorca ins Haus stehen. Der kommende Mittwoch .bringt eine hohe Niederschlagswahrscheinlichkeit mit sich, wodurch sich die Möglichkeit erhöht, dass es an diesem Tag bis auf 300 Meter Höhe schneien kann.

Was man bei dem Temperatursturz auf Mallorca nicht vergessen sollte: Angenehmere Temperaturen und Wetterverhältnisse, als aktuell in unseren heimischen Gefilden herrschen, kann Mallorca in jedem Fall bieten.

Christian Bathen

Datum: 12.12.2010

Kommentar (0)

Keine Kommentare

Zusatzinformationen

Anreise nach Mallorca
Anreise nach Mallorca
Tipps zu Anreise nach Mallorca.

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

Claudia Schiffer im Urlaub auf Mallorca
Inländische wie auch ausländische Medien haben bereits über den Familienurlaub von Claudia Schiffer auf Mallorca berichtet. Nach wie vor ist das einstige Supermodel weltweit beliebt, auch lange nach ihrer glanzvollen Karriere.
Immer noch Alarmstufe Gelb für Hitzewelle und weitere Waldbrände auf Mallorca
Immer noch Alarmstufe Gelb für Hitzewelle und weitere Waldbrände auf Mallorca. Es fehlt die frische Meeresbrise.
Das größte Badeparadies der Balearen
Mallorca bietet mit 180 Stränden das größte Badeparadies der Balearen. Hier finden Mallorca-Urlauber, was ihr Herz begehrt - von pulsierenden Partybuchten, versteckten romantischen Buchten bis zu weißen Karibik-Traumstränden. Auf 560 Küstenkilometern liegen die unterschiedlichsten Badestrände.