Spa auf Mallorca

Wellness und Spa – eine Begriffskombination, die in vielen Urlaubsregionen immer mehr Einzug gehalten hat. Denn schließlich steigt die Nachfrage und das Bedürfnis der Menschen nach diesen Angeboten auch. Der Alltag im Beruf wird immer stressiger, immer hetziger und man kommt kaum noch zu Ruhe. Eine Belastung für Körper und Geist zugleich, daher sehnen sich viele Urlauber nach einem Ausgleich, den Sie in einem Wellness-Urlaub oder einem Fitness-Urlaub auch finden können. Dieser Trend wird auch auf der Urlaubinsel Mallorca verfolgt. Hier entwickelt man ganz spezielle Angebote und eine Branche im Bereich Gesundheit, die sich auf Mallorca auf Wellness, Spa und Fitness konzentriert. Dies drückt sich vordergründig vor allem durch die Erbauung und Umentwicklung von großen Wellnesshotels, Gesundheitszentren und Spa Hotels aus. Aber viele stehen vor der Frage: Was bedeutet Wellness eigentlich – und vor allem, was genau bedeutet eigentlich der Begriff „Spa“?

Die Frage zum Begriff Wellness ist recht leicht und kurz zu beantworten. Wellness kommt aus dem Englischen und bedeutet nichts anderes als das Wohlsein, das Wohlbefinden. Bei Spa wird es dann doch etwas komplizierter. Hierbei muss man zur Ergründung der Bedeutung zurück bis ins Lateinische. Senus per Aquam (Gesundheit durch Wasser) ist das lateinische Motto, dass durch die Abkürzung SPA einfach so übernommen und in den neuen Zusammenhang eingegliedert worden ist. Well-Being ist fast ein Synonym für Wellness und auch das Wort Fitness, was da sportliche und aktive mit einbindet, wird oft im Kontext verwendet. Gesundheit durch Wasser oder aber auch Heilung durch Wasser hat auf Mallorca schon eine sehr lange Tradition. Banys de Sant Joan heißen die Quellen, die heißes Wasser in der Nähe von Colónia Sant Jordi hervorbringen und schon von den Römern zu diesen Zwecken genutzt wurden. Allerdings sind diese Quellen noch nicht für den modernen Wellnesstrend nutzbar, da es alles noch recht alt anmutet und ein 2 Sterne Hotel die Quellen nutzt. Im Gespräch ist schon seit längerem, dass man um diese Quellen von Banys de Sant Joan ein Gesundheits- und Kurzentrum erbauen will. Dies ist jedoch noch nicht in konkrete Pläne gemündet.

An anderen Stellen Mallorcas gibt es jedoch schon mehr als 50 Wellness- und Spabetriebe, die Ihre Angebote in diesem Segment für Mallorca Urlauber offerieren, die einen Wellnessurlaub auf Mallorca verbringen möchten. Dabei kommt es nicht zu sehr auf Individualbuchungen an, sondern mehr auf den Vertrieb von Wellnesspaketen, die gleich verschiedene Leistungen inkludieren wie Behandlungen, Massagen oder betreute Therapien. Ein Wohlfühlwochenende oder mehrere Wochen auf Mallorca kann man also im All Inclusive Paket buchen.

Personal Trainer auf Mallorca

Etwas ganz Exklusives ist sicherlich der Personal Trainer für den Wellnessurlaub auf Mallorca. Teilweise wird der Personal Trainer aber auch...

Pilates auf Mallorca

Um die Reihe der Wellnessbehandlungen auf Mallorca fortzuführen, ist auch die Methode Pilates zu nennen. Pilates ist nicht nur auf Mallorca...

Shiatsu auf Mallorca

Zum beschriebenen Trend in Richtung Wellness- und Spaurlaub gehört auch Shiatsu, eine Behandlungsmethode aus dem fernen Japan, die offenbar...

Walking auf Mallorca

Ob mit Stöcken oder ohne – Walking auf Mallorca ist ein immer mehr beobachteter Sport aus dem Bereich Wellness auf Mallorca. Viele...

Yoga auf Mallorca

Viele stehen Wellnessbehandlungen zunächst skeptisch gegenüber. Vor allem wenn es der erste Wellnessurlaub auf Mallorca ist und man...

Kommentar (0)

Keine Kommentare

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

Claudia Schiffer im Urlaub auf Mallorca
Inländische wie auch ausländische Medien haben bereits über den Familienurlaub von Claudia Schiffer auf Mallorca berichtet. Nach wie vor ist das einstige Supermodel weltweit beliebt, auch lange nach ihrer glanzvollen Karriere.
Immer noch Alarmstufe Gelb für Hitzewelle und weitere Waldbrände auf Mallorca
Immer noch Alarmstufe Gelb für Hitzewelle und weitere Waldbrände auf Mallorca. Es fehlt die frische Meeresbrise.
Das größte Badeparadies der Balearen
Mallorca bietet mit 180 Stränden das größte Badeparadies der Balearen. Hier finden Mallorca-Urlauber, was ihr Herz begehrt - von pulsierenden Partybuchten, versteckten romantischen Buchten bis zu weißen Karibik-Traumstränden. Auf 560 Küstenkilometern liegen die unterschiedlichsten Badestrände.